Haarentfernung

Haarentfernung für Männer – die besten Methoden im Test

Springe direkt zu den Fragen die Dich interessieren

Haarentfernung MännerEine Studie ergab – fast 70 Prozent der Frauen bevorzugen den enthaarten Mann. Dies ist aber nur ein Grund, warum Männer sich von ihrer unerwünschten Körperbehaarung befreien wollen. Viele Männer empfinden die Körperbehaarung als lästig und unangenehm. Ob Brusthaare, Rückenhaare oder Haare im Intimbereich, der Trend geht eindeutig zum enthaarten Mann. Während der Mann mit haarfreier Brust in den 70ern noch als unmännlich galt, ist es heute ein Schönheitsideal.

Ich habe verschieden Methoden der Haarentfernung ausprobiert und über die Jahre einige Erfahrungen gesammelt, die ich nun mit Dir teilen möchte, damit ich Dir bei deinem haarigen Problem helfen kann. Mit dieser Seite möchte ich Dir alle Möglichkeiten aufzeigen, die dir zur täglichen Haarentfernung zur Verfügung stehen.




Warum wachsen uns Haare am Körper?

Körperhaare bei Männern kommen an den verschiedensten Stellen vor. Männer haben in der Regel meist mehr Haare auf dem Körper als Frauen. Wie stark die Körperbehaarung bei den einzelnden Männern ausfällt, hängt stark von der genetischen Veranlagung ab. Die wenigsten Haare auf dem Körper haben eine Funktion.

Der große Unterschied zwischen Kopf- und Körperhaare – Körperhaare fallen meist nach wenigen Monaten aus. Mit beginn der Pubertät, fangen auch die Körperhaare bei den meisten Jungen an zu sprießen und sind dann häufig erst mit ca. 30 Jahren voll ausgebildet.

Die Androgene (männl. Sexualhormone) sorgen beim Mann für die Körperbehaarung. Je mehr Androgene der Mann ausschüttet, desto mehr Haare wachsen auf seinem Körper. Auch hier verhalten sich die Kopfhaare und Körperhaare unterschiedlich, denn bei vermehrter Ausschüttung von Androgenen, geht der Haarwachstum auf dem Kopf zurück.

Warum entfernen sich Männer Ihre Körperhaare?

Wie ich bereits in der Einleitung erwähnt habe, gibt es viele Motive, weshalb sich Männer ihre Körperhaare entfernen. Neben den hygienischen Gründen spielt für die meisten Männer auch die Ästhetik eine wichtige Rolle. In der heutigen Zeit wird das Mannsbild durch Vorbilder im Sport und in den Medien wesentlich geprägt. Gerade im Sport wird die Körperenthaarung schon über Jahrzehnte angewendet. Bei den Schwimmern beispielsweise soll durch die Haarentfernung der Wasserwiderstand verringert werden. Auch auf dem Fußballfeld sieht man kaum noch behaarte Männer.

Die komplette Haarentfernung am männlichen Körpers ist aber keineswegs eine Entdeckung der Neuzeit. Schon die Ägypter im 4. Jahrhundert oder die Griechen und Römer zelebrierten die Körperrasur mit Bimssteinen und anderen Werkzeugen.

Männer entfernen sich heutzutage ihre Körperbehaarung primär aus ästhetischen Gründen, um eigenen oder auch fremden Schönheitsvorstellungen zu entsprechen. Auch der Frauenwelt entgeht, dank der Medien der Trend zur kompletten Enthaarung nicht. Immer mehr Frauen bevorzugen aus diesem Grund einen enthaarten Mann, wobei hier natürlich nicht jede Frau gleich ist und manch eine Frau die behaarte Brust auch als männlich ansieht.

5 Gründe für die Haarentfernung bei Männer
  • Hygiene – Haut ohne Haare lässt sich besser reinigen. Bakterien haben außerdem keinen Lebensraum. Dies führt dazu das der Schweißgeruch erheblich reduziert wird.
  • Schönheit – Der enthaarte Mann verkörpert ein Schönheitsideal.
  • Sport – Viele Sportler schwören auf Enthaarung am Körper. Schweiß und Wasser trocknen schneller. Verletzungen sind besser zu behandeln.
  • Mode – Immer mehr Männer tragen eng anliegende Kleidungsstücke. Brusthaare zeichnen sich hier besonders ab oder können sogar durch das Material sichtbar sein.
  • Sex – Gerade die Intimbehaarung beim Mann, wird beim Sex von der Frau als störend empfunden.

Welche Körperhaare sind die unbeliebtesten bei Männern?

Am unbeliebtesten und das nicht nur bei der Männerwelt sind ganz klar die Rückenhaare. Rückenhaare sind für den Mann alleine nur sehr schwer zu entfernen. Männer mit einem behaarten Rücken fühlen sich dem wilden Wuchs hilflos ausgeliefert. Zum Glück gibt es einige Methoden seine Rückenhaare zu entfernen. Dank der Rückenrasierer geht das sogar ohne Hilfe.

Welche Methoden zur Haarentfernung gibt es für Männer?

 Hier eine kurze Übersicht:

  • Rasierer: Die Rasur ist die wohl verbreitetste und bekannteste Methode sich der lästigen Körperbehaarung zu entledigen. Rasierer gibt es in allen Ausführungen, sogar für den Rücken gibt es Lösungen.
  • IPL-Geräten: (Lichtimpulse) Mein Favorit!!! Die sanften Lichtimpulse sorgen bei regelmäßiger Anwendung für eine lang anhaltend glatte Haut und eignen sich für alle Körperregionen.
  • Enthaarungscreme: Die Haarentfernung mit einer Creme ist eine schnelle, effiziente und im Vergleich zur Rasur 2x länger anhaltende Methode die Körperhaare zu entfernen. Aber nicht für alle Bereiche anwendbar.
  • Epilierer: Da Epilation das Haar an der Wurzel entfernt, braucht es 2-4 Wochen, um nachzuwachsen. Eine gute Haarentfernungsmethode, für nicht zu stark behaarte Körperregionen
  • Waxing & Sugaring: Auch bei der Anwendung mit Wachs und Sugarpaste wird das Haar an der Wurzel entfernt. Entsprechend lang anhaltend ist das Ergebnis. Hier solltest du aber schmerzfrei sein 😉
  • Haarbleichcreme: Mit dieser Methode wird dein Haar nicht entfernt, sondern es wird geblichen. Haarbleichcreme machen das störende Haar an Arme, Beine und Körper fast unsichtbar.
  • Nasenhaartrimmer: Störende Nasenhaare sind besonders bei der älteren Generation verbreitet. Am besten werden die Nasenhaare mit einem speziellen Nasenhaartrimmer entfernt, diese sind meist richtige Allrounder und eignen sich auch für die Ohren und Augenbrauen der Männer.
  • Ohrenhaartrimmer: Nicht ganz so verbreitet wie die Nasenhaare aber mindestens genau so lästig für die betroffenen Männer, sind wuchernde Ohrenhaare. Ohrenhaartrimmer sind eine einfache aber effektive Lösung zur Entfernung.
  • Laser: Die gute Methode für permanente Haarentfernung. Eine Lasertherapie solltest du nur von Ärzten durchführen lassen. Hier sind mehrere Sitzungen notwendig.

Was ist der Unterschied zwischen Depilation und Epilation?

Bei der Epilation wird das Körperhaar mitsamt der Haarwurzel entfernt. Bei allen Methoden der Epilation verlangsamt sich das Haarwachstum spürbar. Entfernungsmethoden mit temporärer Epilation sind unter anderem das Wachsen, Enthaarungscreme, Sugaring und natürlich der Epilierer für Männer. Die dauerhafte Epilation erfolgt mit Laser- und Lichtbehandlungssystemen. Hier ist besonders der Enthaarungslaser und die IPL-Technik als Methode zu nennen. Weil diese Art der Epilation nur bei Haaren in der Wachstumsphase erfolgreich angewendet werden kann, sind hier mehrmalige Anwendungen erforderlich.

Bei der Depilation wird nur der sichtbare Teil des Haares außerhalb der Haut entfernt. Die gängigsten Methoden der Depilation ist die Rasur. Großer Nachteile der Depilation ist, dass das Haar sehr schnell wieder nachwächst. Die Anwendung ist allerdings einfach und schmerzfrei.

Wachsen die Haare nach der Rasur schneller und dicker nach?

Nein! Die Annahme das das Haar nach der Rasur schneller nachwächst ist ein weitverbreiteter Irrglaube. Bei der Rasur werden die Haare an der dicksten Stelle abgeschnitten und die meist hellen und feinen Haarspitzen mit entfernt. Die nachwachsenden Haare wirken somit dicker und borstiger. Besonders bei jungen Männern tritt dieser Effekt häufig auf, denn diese haben zu Beginn meist nur einen dünnen Flaum an Körperhaaren. Auch ein vermehrter Haarwuchs tritt nach der Entfernung der Köperhaare nicht auf. Bei der Epilation wird der Haarwuchs sogar reduziert.

Was kostet dem Mann die Haarentfernung am Körper?

Eine interessante Frage wie ich finde. Oder hast du schon einmal ausgerechnet was du letztes Jahr für die Enthaarung deines Körpers bezahlt hast? Sicher sind die folgenden Rechenbeispiele nur ein Orientierungswert, denn jeder Mann hat eine andere Köperbehaarung und nutzt andere Methoden diese zu entfernen.

  • Oftmals ist der Nassrasierer in der Anschaffung recht günstig und schon für 10 € zu bekommen. Wenn die Klingen allerdings getauscht werden sollen, wird es teuer. Je nach Modell sind hier pro Klinge bis zu 5 € zu berappen. Durchschnittliche Jahreskosten Nassrasur ca. 60 €.
  • Mein Tipp: Die Firma Mornin Glory bietet güntige Rasierklingenabos an.
  • Bei dem Trockenrasierer ist das Verhältinis umgekehrt, ist er in der Anschaffung relativ teuer, sind die Folgekosten überschaubar. Gute Geräte wie der Philips BG2036 Bodygroom sind außerdem sehr robust und halten mehrere Jahre. Jahreskosten Trockenrasur ca. 25 €
  • Die Enthaarungscreme für Männer kostet ca. 7 € pro Tube. Willst du dir mit der Creme nur die Achseln enthaaren, sollte eine Tube im Jahr reichen. Wenn du eine stark behaarte Brust haben solltest und dich für die Enthaarungscreme entscheidest, dann kommst du wahrscheinlich nur einen Monat mit der Tube aus. Durchschnittliche Jahreskosten Enthaarungscreme ca. 42 €
  • Das IPL-Gerät für zu Hause ist zwar nicht günstig, es sorgt aber unter Umständen für eine dauerhafte Haarentfernung. Im Vergleich zu einer professionellen dauerhaften Haarentfernung für Männer ist es ein Schnäppchen. Das IPL-Gerät kostet in der Anschaffung ca. 350 €. Die professionelle Haarentfernung mit IPL oder Laser können je nach Körperregion 500 € bis 2000 €
  • Der Epilierer kostet zwischen 20 € und 150 € in der Anschaffung. Hier muss man allerdings, je nach Häufigkeit der Anwendung, den Epilierkopf nach einiger Zeit erneuern. Für ein gutes Gerät, das einige Jahre halten kann, kommen so durchschnittliche Jahreskosten von ca. 40 € auf den Mann zu. Bei der Suche nach einem Epilierer für Männer ist das Design wahrscheinlich am wichtigsten, denn es gibt viele Frauenmodelle die auch der Mann zur Haarentfernung nutzen kann.
  • Wer seine Körperhaare professionell mit Wachs oder Sugar entfernen lassen möchte, muss ein Enthaarungsstudio, wie es in jeder größeren Stadt zu finden ist, besuchen. Das Ergebnis ist meist sehr gut. Die Preise liegen hier je nach Körperregion bei 10 € (Arme) bis 60 € (Intimbereich Sugaranwendung). Wachsstreifen aus dem Fachhandel für die Anwendung zu Hause sind schon für 7 € zu erhalten.

Wie du siehst schwanken die Preise der einzelnen Haarentfernungsmethoden für Männer erheblich. Eine wesentliche Rolle spielt natürlich die Entscheidung, ob du dein Haar dauerhaft entfernen möchtest, hierfür sind verständlicherweise die Kosten höher.

Wann ist eine dauerhafte Haarentfernung bei Männer ratsam?

Zu erst einmal sollte dir klar sein, entscheidest Du dich für eine dauerhafte Entfernung deiner Körperhaare, ist die Entscheidung höchstwahrscheinlich für die Ewigkeit. Du solltest dir genau überlegen, welche Körperbereiche auf Dauer glatt sein sollen. Bei deiner Entscheidung für die dauerhafte Haarentfernung, solltest du achtsam sein. Ist die enthaarte Brust heute stylisch und modern, kann es morgen schon wieder anders aussehen.

Die meisten Männer die sich für die dauerhafte Haarentfernung entscheiden, haben einen besonders stark behaarten Körper. Ihnen ist die regelmäßig Rasur zu aufwendig. Hier ist besonders der Rücken zu nennen. Er ist nur sehr schwer alleine zu enthaaren und daher im Ranking der dauerhaften Haarentfernung bei Männer ganz oben.

Neben dem optischen, sind es in seltenen Fällen sogar medzinisch bedingte Gründe warum sich einige Männer dafür entscheiden die Haare an ihrem Körper dauerhaft zu entfernen. So leider einige Männer beispielsweise sehr stark an eingewachsene Haare. Die entstehen meist, wenn die Haare unterhalb der ersten Hautschicht abrasiert werden. Manche Haare verfangen sich dann in der Haut und können nicht mehr rauswachsen. Die Folge sind Pickel und Entzündungen die sehr schmnerzhaft werden können und auch nicht schön aussehen.

Es gibt mehrere Methoden die unerwünschten Körperhaare dauerhaft zu entfernen.  Hierzu zählen der Laser, die IPL-Behandlung (auch für zu Hause) und die Elektro-Epilation. Die Laser Behandlung und die Elektro-Epilation solltst du aber von fachkräfen z.B. in einer Klinik durchführen lassen. Auch die IPL-Behandlung wird vielerorts Angeboten. Eine Besonderheit bei der dauerhaften Haarentfernung mittels IPL – du kannst mit einem entsprechenden Gerät die Behandlung auch zu Hause durchführen.

Hilfreiche Internetseiten und Foren für Männer

Nachfolgend habe ich Dir ein paar Internetseiten und Foren zum Thema Haarentfernung bei Männern aufgelistet

Hast Du eine Fragen, die auf dieser Seite nicht beantwortet wurde? Dann nutze die Kommentarfunktion und stelle deine Frage zum Thema Haarentfernung für Männer. Wenn du deine Erfahrung mit den unterschiedlichen Haarentfernungsmethoden teilen möchtest, würde ich mich auch sehr freuen.