Brusthaare trimmen – Meine Tipps

By | 1. Dezember 2017

Trimmen der Brusthaare ist eine gute alternative zur kompletten Rasur. In diesem Artikel erkläre ich dir, für wen das Trimmen der Brusthaare geeignet ist. Desweiteren erkläre ich dir was dabei zu beachten ist und mit welchen Hilfsmitteln du deine Brust am besten Trimmen kannst.

Inhalt des Artikels

> Brusthaar trimmen – Für welchen Mann geeignet?
> Länge, Form und Übergang – Meine Tipps
> Anleitung Brusthaare richtig Trimmen
> Die besten Trimmer für die Brust
> Alternative zum Trimmen der Brusthaare


Brusthaare trimmen – Bist du der Typ dafür?

Das ist nicht schön

Männer die sich von ihren Brusthaaren nicht trennen wollen und die gegen den Trend der Komplettenthaarung des männlichen Körpers sind, für die ist das Trimmen der Brusthaare eine klasse Alternative. Denn trotz einer möglichen Abneigung gegen diesen Enthaarungstrend, mehrere Zentimeter lange und krausende Brustbehaarung sieht ungepflegt aus und erinnert eher an unsere Vorfahren aus dem Urwald. Aber es gibt noch weitere Gründe die für das Kürzen der Brusthaare spricht.

Welchem Typ Mann kann man das Trimmen der Brustbehaarung empfehlen?

Männer die ihre Haare auf der Brust schätzen und zugleich viel Wert auf ihr Äußeres legen. Außerdem sollten Männer mit einer sehr stark ausgeprägten Brustbehaarung mit sehr langem Haarwuchs (Beispiel auf dem Bild) ihre Haare auf der Brust regelmäßig kürzen.

Für Männer die zu Hautirritationen und eingewachsen Haaren neigen, ist das Trimmen ebenfalls eine super Methode. Pflegeleicht und Hautschonend

Welche Typen sollten sich Brusthaare nicht trimmen?

Natürlich ist es jedem Mann selbst überlassen zu entscheiden ob er seine Brusthaare trimmt. Allerdings gibt es bestimmte Typen von Männern, bei denen das Trimmen der Brusthaare nicht empfehlenswert ist.

Männer mit nur sehr wenigen Haaren auf der Brust sollten das Trimmen lieber sein lassen. Denn es sieht weder schön noch gepflegt aus, wenn deine 3 kleinen Brusthaare gekürzt werden. Hier hilft nur eins: Komplette Rasur der Brust!

Sehr helle Hauttypen mit sehr starker dunklen Haaren auf der Brust sind ebenfalls besser mit einer anderen Methode der Brustenthaarung beraten. Der Kontrast zu Haut und Haaren ist zu stark. Das Brusthaar wirkt stärker ausgeprägt, als es in Wirklichkeit ist.


Länge, Form und Übergang – Brusthaare richtig trimmen

Das Trimmen der Brusthaare ist eine der einfachsten Methoden die unliebsame Haare zu entfernen bzw. zu kürzen. Die Schnittgefahr ist sehr gering. Außerdem ist die Anwendung schnell gemacht und muss nicht so regelmäßig wiederholt werden wie es bei der Rasur der Fall ist. Nachfolgend möchte ich dir ein paar Basics zum Trimmen der Brusthaare geben. 

Auf welche Länge soll ich meine Brushaare trimmen?

Die Länge ist natürlich reine Geschmackssache. Die meisten Bodytrimmer haben verschiedene Aufsätze zum Trimmen dabei. Die Länge reicht von 1mm bis hin zu mehrer Zentimetern. Teste dich einfach Schritt für Schritt an die Länge mit der du dich am wohlsten fühlst. In der Praxis sind das meist 3-7mm. Hier zeige ich dir einen guten Trimmer und gebe eine kurze Anleitung zum richtigen Trimmen.

Was ist bei der Form zu beachten?

Anders als im Intimbereich, ist die Brust nicht für Form und Frisurenxperimente gemacht. Daher mein Rat: Keine Motive, keine Streifen, keine Dreiecke oder andere Formen. Belasse die natürliche Form deiner Brustbehaarung. Lediglich bei den Übergängen zu anderen Körperpartien musst du eingreifen!

Übergang der Brustbehaarung – so sieht es gut aus!

Was meine ich damit? Ganz einfach!

Brusthaare lassen sich bei einigen Männern nicht aufhalten. Sie können in Richtung Bauch, Halls und Arme wachsen.

Haare die Richtung Hals wachsen und womöglich aus dem Shirt gucken, sind ein absolutes NoGo. Das sieht nicht schön aus. Diese Haare solltest du sehr kurz trimmen oder besser, rasieren. Eine dauerhafte Haarentfernung in diesem Bereich wäre ebenfalls möglich. Gleiches gilt für Haare die Richtung Arme/Achseln sprießen. Es Sollte definitiv keine Verbindung von Barthaaren und Brusthaaren entstehen. Weg mit den Haaren in diesem Bereich!

Haare am Bauch bringst du auf die selbe länge wie die Brusthaare. Ein komplette Entfernung ist natürlich auch möglich. In diesem Bereich lässt sich sogar ein bißchen mit der Form spielen. Ein Streifen, der von innen nach außen immer dünner wird, wirkt besonders bei einem Sixpack äußerst Männlich.


Anleitung Brusthaare trimmen – so geht`s

  1. Brusthaare sollten trocken sein
  2. Wähle die richtige Länge an deinem Trimmer
  3. Straffe mit der freien Hand die Haut
  4. Fahre mit dem Trimmer entgegen der Haarwuchsrichtung

Die Haare auf der Brust sollten trocken sein, ansonsten bleiben diese am Trimmer kleben und verstopfen diesen. Wähle dann die richtige Länge an deinem Trimmer. Nun kannst du mit der freien Hand die Haut deiner Brust straffen. Mögliche Hautfalten werden gespannt, um ein gleichmäßigeres Ergebnis zu erzielen. Dann wird der Trimmer entgegen der Haarwuchsrichtung angewendet. Der Grund: Der Kamm des Trimmers stellt die Haare auf. Das funktioniert bei einer Anwendung mit der Haarwuchsrichtung nicht. Die aufgestellten Haare werden dann vom Trimmer erfasst und in eine gleichmäßige Länge gebracht. 

Welcher Trimmer ist am besten geeignet?

Bodytrimmer, häufig auch Bodygroomer genannt, gibt es viele. Auch den großen Hersteller wie Philips oder Braun ist der Trend zur Körperenthaarung bei Männern nicht entgangen. Die Brust ist mit Sicherheit eine der unkompliziertesten Regionen zum Enthaaren. Dementsprechend ist auch die Auswahl möglicher Trimmer/Rasierer groß. Entscheidende Merkmale sollten sein: 

  • Auswahl an Trimmlängen
  • Akkubetrieb
  • leichte Reinigung
  • Einsatz für anderer Körperregionen

Mein Favorit für die Körperenthaarung ist der Braun Bodygroomer BG 5030. Er erfüllt alle Anforderungen für das perfekte Trimmen. Aber auch eine Nassrasur ist mit diesem Gerät möglich. Er ist für alle Körperregionen geeignet und mit seinen drei Trimmaufsätzen ideal das Kürzen der Brusthaare. Mehr über dieses Gerät und weitere gute Trimmer für die Brust erfährst du in meinem Artikel > Die besten Körperhaartrimmer/rasierer für Männer.


Welche alternativen gibt es zum Trimmen?

So bitte nicht!!!

Um die Haare sauber und gleichmäßig zu kürzen gibt es keine Alternativen zum Trimmer. Scheren eigenen sich definitiv nicht dazu!

Neben dem Kürzen der Haare, kannst du diese natürlich auch komplett entfernen. Dazu gibt es neben dem Rasieren noch weitere praktische Methoden.

Darunter auch die dauerhafte Haarentfernung der Brusthaare mit IPL-Geräten. Auch ein ausdünnen der Brusthaare ist mit diesem Gerät möglich. Epilierer und Kaltwachsstreifen entfernen Haare samt Wurzel. Das Nachwachsen dauert dann bis zu 4 Wochen. Hier findest du eine Übersicht aller Methoden um Brusthaare zu entfernen.


Brusthaare trimmen – Mein Fazit

Ordentlich getrimmtes und gekürztes Brusthaar sieht klasse aus. Wenn du nicht der Typ für eine komplette Rasur bist, wirst du am Trimmer nicht vorbei kommen. Es gibt auch genügend Frauen die Haare auf der Brust der Herren attraktiv und männlich finden. Vorausgesetzt, diese sind gepflegt und sprießen nicht schon aus dem T-Shirt hervor. Mit dem richtigen Trimmer ist diese Methode eine der einfachsten und schnellsten um die Brusthaare zu pflegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.