Intimbereich

Enthaarung im Intimbereich – Methoden für Männer

Intimrasur MännerDu möchtest wissen wie Du deine Intimbehaarung am effektivsten entfernen kannst? Ohne Pickel und Rasurbrand? Dann bist Du hier genau richtig! Ich zeige alle Methoden die Dir zur Intimenthaarung zur Verfügung stehen. Ob „NUR“ trimmen oder sogar eine dauerhafte Haarentfernung – alles ist möglich.

Springe direkt zum Thema das Dich interessiert

Der Trend der kompletten Körperenthaarung beim Mann schließt auch die Schambehaarung nicht mehr aus. Auch weil es für viele Frauen ein Abturner ist, wenn der Mann untenrum Urwald trägt.

Für viele Männer stellt sich hier die Frage – welche Methode die sinnvollste und effektivste ist. Kann man ohne Bedenken Enthaarungscremes nutzen? Ist das Wachsen im Intimbereich sehr unangenehm? Auf was sollte ich beim Rasieren meiner Intimzone achten?

Ich habe einige Möglichkeiten der Intimenthaarung ausprobiert und möchte Dir helfen die richtige Methode für Dich zu finden.

Schamhaare mit dem Rasierer entfernen

Die verbreitetste Methode die Schamhaare zu entfernen ist die Rasur. Durch die flexible Handhabung kommst du mit dem Rasierer gut an alle Stellen der Leistenregion. Hier hast Du die Wahl zwischen der Nassrasur mit einem herkömmlichen Nassrasierer wie man ihn für das Gesicht kennt oder einem elektrischen Rasierer.

Für mich persönlich ist die Anwendung mit einem elektrischen Körperhaarrasierer die beste Wahl. Die Auswahl an Geräten ist groß. Ich habe sehr gute Erfahrung mit dem Bodygroomer von Braun gemacht. Aber auch andere Geräte erfüllen den Zweck. Mit dem Bodygroomer hast du die Möglichkeit zu trimmen und zu rasieren. Viele Männer möchten sich nicht komplett glatt Rasieren im Intimbereich, es soll aber gepflegt aussehen. Um die Anwendung sicher und präziser zu machen, wird ein Sensitiv-Aufsatz für empfindliche Bereiche mitgeliefert. Drei verschiedenen Aufsätzen (0,6mm, 3mm & 8mm) sind ebenfalls dabei.

Auch wenn Du eine glatte Rasur möchtest, bist Du mit dem Braun Bodygroomer mit Gillette Fusion Klinge gut aufgehoben. Die fünf genau abgestimmten Klingen von Gillette, sorgen für ein absolut sauberes Ergebnis. Ganz klar meine Empfehlung für alle Männer, die auf einen gepflegten Intimbereich Wert legen. Er eignet sich auch ebenso gut für die Entfernung der Brusthaare.

zum Inhalt

Auf was muss ich bei der Intimrasur achten?

Du solltest daran denken, gerade bei der Nassrasur ist die Haut in dieser Gegend sensibel und empfindlich für Rasurbrand. Entsprechend Vorsicht ist geboten. Wie bei allen Körperregionen sollte nach der Rasur der Intimzone eine pflegende und desinfizierende Aftershave-Lotion aufgetragen werden um Rötungen und Entzündungen zu vermeiden.

Auch ein leidiges Thema bei vielen Männern sind eingewachsene Haare im Intimbereich. Solltest du damit Probleme haben, kannst du hier mehr darüber erfahren.

zum Inhalt

Welche Methoden zur Intimenthaarung gibt es außerdem?

Enthaarungscreme – Sehr beliebt bei Männern. Hier solltest Du aber gerade im Bereich der Intimzone besonders Vorsichtig sein. Nicht jeder verträgt die chemische Zusammensetzung dieser Cremes. Wenn du diese vertragen solltest, ist eine Enthaarungscreme für Männer eine gute Alternative zum Rasierer. Es gibt Enthaarungscremes eigens für die empfindliche Intimzone. Ich habe mit der Deepline Haarentfernungscreme für Männer sehr gute Erfahrungen gemacht. Hier gibt es meine Tipps zur Anwendung der Enthaarungscreme.

Wachsen und Sugaring – eine Methode für ein langes und sauberes Ergebnis im Intimbereich. Allerdings ist die Prozedur recht schmerzhaft. Mein Tipp: Bei der Hoden-Enthaarung solletst du Profis ranlassen oder doch lieber zu einem Rasierer oder der Enthaarungscreme greifen!

Epilierer – auch mit dem Epilierer kannst du dir deinen Intimbereich enthaaren. Ähnlich wie beim Wachs, werden die Haare dirket an der Wurzel ausgerissen. Das Ergebnis ist dann eine glatte Haut für mehrere Wochen. Hier gehts zu meinen Anwednungstipps und den besten Männerepilierer

Für ausführliche Anwendungstipps im Intimbereich ist der Blog www.intimbereich-rasur.de empfehlenswert. Hier wird besonders auf die Besonderheiten bei der Anwendung der einzelnen Methoden eingegangen.

zum Inhalt

Dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich – so geht’s

Du willst deine Haare im Intimbereich auf Dauer loswerden? Dann könntest Du ein professionelles Enthaarungsstudio aufsuchen die dann mit Laser oder IPL-Technik deine Haare dauerhaft entfernen. Diese Methode ist aber sehr Kostenintensiv und da es deinen Intimbereich betrifft, solltest Du keine Hemmungen haben dich vor einer Fremden Person unten frei zu machen.

Oder Du kauftet Dir ein IPL-Gerät für Männer. Mit diesem Gerät kannst Du alleine und bei dir zu Hause deine Haare dauerhaft im Intimbereich entfernen – auch eine Ausdünnung ist möglich. Die Haarwurzeln werden mittels Lichtimpulse verödet und können nicht mehr nachwachsen.

Ich habe ein IPL-Gerät für meinen Rücken, Bauch und Po angewendet und ein dauerhaftes Haarloses Ergebnis erzielt. Einige Leser haben mir bereits berichtet, dass sie dieses Gerät auch für die Intimzone mit Erfolg anwenden. Hier habe ich einen Ausführlichen Bericht über IPL-Geräte geschrieben.

zum Inhalt

Fazit Intimenthaarung bei Männern

Auch im Intimbereich bietet sich den Männern eine Vielfallt von Möglichkeiten der Enthaarung an. Hier musst Du individuell für dich entscheiden: Soll es schmerfrei sein? Soll das Ergebnis lange anhalten? Am besten du probierst einige hier vorgestellten Haarentfernungsmethoden einfach aus. Meine Empfehlung für dich ist der Braun Bodygroomer mit Gillette Fusion Klinge
.