Erfahre wie du eingewachsene Haare am Körper schnell entfernst und sie verhinderst

Abb.: Eingewachsenes Haar – Nicht schön aber vermeidbar. Ich zeige dir wie.

Eingewachsene Haare treten häufig nach der Haarentfernung auf. Männer sind ebenso betroffen wie Frauen. Auch können diese an allen Körperbereiche entstehen, an denen Haare wachsen. Es handelt sich keineswegs um ein Krankheit oder der gleichen – kann aber bei unterlassener oder falschen Behandlung ein Fall für den Arzt werden.

Ich möchte dir mit diese Artikel das nötige Wissen geben, wie du eingewachsene Haare rechtzeitig entfernen kannst und auf was du achten musst, damit diese in Zukunft nicht mehr entstehen.

In diesem Artikel:

> Entstehung – Woher kommen sie?
> Entfernung – So wirst du sie los!
> Vermeidung – So verhinderst du sie!

Warum entstehen eingewachsene Haare?

Bevor ich dir zeige, wie ich eingewachsene Haare am Körper erfolgreich entfernt und mit welchen Mitteln ich diese dauerhaft vermieden habe, erkläre ich kurz wie diese eigentlich entstehen können.

Von eingewachsenen Haaren kann jeder Mann betroffen sein. Es gibt eine Vielzahl an möglichen Gründen für die Entstehung. Neben der Haarentfernung unterstützen weitere Faktoren die Bildung von eingewachsenen Haaren.

Bei der Rasur oder bei der Epilation (Epilieren, Wachsen, Sugaring) werden die Haare teilweise bis unter den Ausgang des Haarkanals gekürzt. Beim Nachwachsen der Haare finden diese dann automatisch wieder den Ausgang des Kanals. Gelingt das nicht, wachsen diese einfach unter der Haut weiter.

Abb.: v. l. n. r – Haar wächst unter der Haut / Haar wächst in die Haut / Normalzustand

Unterscheiden kann man die eingewachsenen Haare in zwei Kategorien. Zum einen die Haare, welche den Ausgang nicht mehr finden. Und zum anderen die Haare, welche diesen zwar finden, dann aber wieder zurück in die Haut wachsen. (siehe Bild)

Die Haarentfernung selbst ist nur der Auslöser für eingewachsene Haare.

Bestimmte Faktoren sorgen dafür, dass die Haare nicht normal aus dem Haarkanal wachsen. So kann der Haarkanal nach dem entfernen oder Rasieren der Haare verstopfen. Das geschieht meist in Form von Talg, also dem Fett das von den Drüsen der Haarwurzel abgesondert wird oder durch abgestorbene Hautschuppen.

Zudem kann zu enge Kleidung ein Problem darstellen. Besonders im Intimbereich liegt die Unterwäsche meist sehr dicht an der Haut an.

Letztendlich speilt auch die Beschaffenheit der Haare eine Rolle. Lockiges und krauses dickes Haar sorgt für mehr Probleme als dünne Haare.

Nun weißt du also warum Haare am Körper einwachsen können. Aber was hilft gegen eingewachsene Haare und wie kann man diese in Zukunft vermeiden? Die Antwort findest du in den folgenden Abschnitten.

Was hilft gegen eingewachsene Haare? So wirst du sie los!

Wenn die Haare erstmal unter der Haut ist, kann es unangenehm werden.

Sollten die Haare bei Dir bereits eingewachsen sein, dann solltst Du diese auf keine Fall aufkratzen oder mit einer Nadel aufstechen. Die Entzündung kann so nur noch schlimmer werden.

Eine sehr empfehlenswerte Creme/Roll on die eingewachsenen Haare wieder los zu werden, ist die Vanish PFB . Die oberste Hautschicht wird schonend aufgeweicht, so könne die eingewachsenen Haare ohne Probleme wieder herauswachsen. Anschließend sorgen die Pflegestoffe der Creme dafür, dass auch die Entzündungen schnell wieder abklingen und verheilen.

>>> Hier den Vanish PFB Roll on Gel und Chromabright 120mlbei Amazon kaufen <<<


Wie verhinderst Du eingewachsene Haare?

Wenn deine Haare zum einwachsen neigen sollten, dann ist es wichtig verschiedene Haarentfernungsmethoden auszuprobieren und diese auch richtig anzuwenden. Auf meiner Seite findest Du zu jeder Haarentfernungsmethode für Männer wertvolle Anwendungstipps und Ratschläge.

Vorbeugend kannst Du vor jeder Rasur eine Pflegecreme anwenden die das Einwachsen verhindern soll. Nach jeder Rasur ist die Creme „Tend Skin Solution ein sehr gutes Mittel das Einwachsen zu verhindern. Am besten auf die trockene Haut aufupfen und einziehn lassen. Es kann ein wenig brennen, das Ergebnis ist aber sehr überzeugend. Lese dir einfach mal die Bewertungen bei Amzon durch und überzeuge dich selber.

Der beste Tipp von mir:

Um das Einwachsen der Haare entgültig und mit Sicherheit für immer zu verhindern, solltest Du dir deine Haare am Körper dauerhaft entfernen. Entweder mit einer professionellen Laserbehandlung oder, so wie ich es erfolgreich gemacht habe, mit einem IPL-Gerät für zu Hause. Seither habe ich überhaupt keine Probleme mit eingewachsenen Haaren mehr.