Epilierer für Männer – Test, Erfahrungen und Tipps für bis zu 4 Wochen glatte Haut

Auf der Suche nach einer Alternative zum Rasierer, greifen die Männer immer häufiger zum Epilierer für die Körperenthaarung. Und das aus gutem Grund: 3-4 Wochen glatte Haut! Davon kann man nach einer Rasur nur träumen. Egal ob Brusthaare, Haare im Intimbereich oder die Haare am Rücken, der Epilierer entfernt unliebsame Haare äußerst effektiv und wirkungsvoll.

TIPP: Heute ist Amazon Prime Day! Ich habe für dich die besten Angebote zur Haarentfernung ausgesucht. Darunter sind auch einige Epilierer bis zu 60% günstiger als sonst. Schaue dir hier die Angebote an!

Auch ich habe sehr positive Erfahrungen mit dem Epilierer gemacht. Denn was viele nicht wissen: Epilierer sind richtige Allrounder die mehr als nur epilieren können! In diesem Beitrag zeige ich dir was diese Geräte alles können. Außerdem stelle ich die besten Epilierer für Männer vor und sage dir auf was du bei einem Kauf achten solltest. Zu guter letzt gebe ich ausführliche Tipps zur Anwendung und beantworte häufig gestellte Fragen.


In diesem Beitrag:

> Die besten Epilierer für Männer
> Geeignete Körperregionen 
> Gibt es Epilierer speziell für Männer?
> Anleitung – So wird richtig epiliert!
> Fragen/Antworten und Fazit


Gibt es Epilierer speziell für Männer?

Wenn man sich die Angebote an Epilierer anschaut, fällt einem schnell auf, dass es scheinbar für Männer so gut wie keine Epiliergeräte gibt. Warum das so ist, kann ich nicht erklären. Denn nicht nur ich, auch viele Leser meiner Seite sind mittlerweile zufriedene Epiliergerät-Besitzer.   

Derzeit (Stand 2019) habe ich nur einen Epilierer für Männer gefunden. Der Braun BGK 7050. Aber ich möchte dir an dieser Stelle einen wichtigen Tipp geben: Bei dem Braun BGK 7050 handelt es sich in meinen Augen nur um eine clevere Marketingstrategie. Der enthaltene „männliche“ Epilierer ist von der Leistung und Funktion identisch zu den „weiblichen“ Modellen von Braun. Allerdings gibt es bei den „fraulichen“ Modellen eine viel größere Auswahl mit teilweise besseren Funktionen wie der SensoSmart Andruckkontrolle bei dem Braun Silk-epil 9.  

WICHTIG: Lasse dich von den Verpackungen und den Farben der Epilierer nicht verwirren. Die Modelle sind sowohl für die Frau als auch für den Mann geeignet.

Viele Epilierer werden in neutralen Design produziert. Diese sind optisch für Männer besonders interessant die nicht unbedingt ein feminines Rosa haben wollen. Im nächsten Abschnitt stellen ich die besten Epilierer die für Männer geeignet sind genauer vor.


Die besten Epilierer für Männer im Vergleich

In diesem Abschnitt zeige die meiner Meinung nach besten Epilierer für den Mann. Wie ich bereits erwähnte, lasse dich nicht vom femininen Design und der „fraulichen“ Verpackung irritieren. Weil Frauen nach wie vor die eigentliche Zielgruppe für Epilierer sind, wird das Marketing dieser Produkte auf sie bezogen.

Alle Epilierer die ich vorstelle sind aber auch für Männer sehr gut geeignet. Natürlich habe ich bei der Auswahl trotzdem ein wenig auf die Farbe geachtet und die rosafarbene Epilierer weggelassen.

Mein Favorit: Der Braun Silk-epil 9 (mit SensoSmart)

Abb.: Perfekt für Männer! Der Braun Silk-epil 9 mit SensoSmart. Effektives Epilieren für den ganzen Körper.

Der Braun Silk-epil 9 ist der mit Abstand beste Epilierer. Besonders herausragend ist die neue SensoSmart Andruckkontrolle. Diese macht das Epilierern einfacher und effektiver. Besonders für Männer die noch nie einen Epilierer in der Hand gehalten haben, ist diese Funktion sehr hilfreich. Dank der Andruckkontrolle wird der Epilierer immer mit dem richtigen Druck und dem richtigen Winkel über die Haut geführt. Das vermindert Hautirritationen durch zu starkes aufdrücken des Epilierer und sorgt für eine effektivere Enthaarung.

Ich habe mit diesem Gerät sehr gute Erfahrungen gemacht und allen Männern den ich dieses Gerät empfohlen habe waren sehr zufrieden. Nicht umsonst ist er der Bestseller unter den Epilierer.

Die 40 elektrischen Pinzetten arbeiten sehr gründlich. Das eingebaute Licht macht alle Haare am Körper gut sichtbar. Dank der kabellosen Nutzung kannst du den Epilierer bequem in der Badewanne oder unter der Dusche anwenden. Natürlich ist er zu 100% wasserdicht.

Die Geschwindigkeitskontrolle sorgt für eine angenehme Anwendung für alle Haar- und Hauttypen.

Der Lieferumfang des Silk-épil 9 ist je nach Ausführung sehr umfangreich. Bei meinem getesteten Modell, dem Silk-épil 9 9/890 befindet sich neben einem kleinen Trimmer noch 6 weitere Extras. Besonders praktisch ist der Rasieraufsatz und der Trimmeraufsatz.

Um die Körperhaare vor der Epilation auf die richtige Länge zu bringen werden somit kein zusätzlicher Körperrasierer oder Körperhaartrimmer benötig. Das spart Geld und Zeit.

Mein Fazit: Dieser Epilierer hat mich voll überzeugt und wird so einige Männer positiv überraschen. Mit viel sinnvollen Funktionen kommt der Braun Silk-épil 9 mit jedem noch so widerspenstigen Haar zurecht. Der Lieferumfang ist zudem äußerst Umfangreich. Ich würde behaupten das der Epilierer dank Rasier- und Trimmaufstz in Zukunft zu den beliebtesten Haarentfernungsgeräten der Männer gehört. Von mir gibt es auch dank meiner persönlichen Erfahrung eine klare Kaufempfehlung für alle die Brust, Beine, Rücken oder Intimbereich effektiv enthaaren wollen.

Kein Risiko: Braun bietet auf den Silk-epil 9 eine 100 Tage-Geld-zurück-Garantie an. Bei nicht gefallen bekommst du den vollen Kaufpreis von Braun erstattet. Hier geht`s direkt zur Aktion.

Jetzt den Braun Silk-epil 9 kaufen bei:

> Preis bei Amazon.de
> Preis bei MediaMarkt.de
> Preis bei OTTO.de
> Preise bei Ebay.de

Für Einsteiger: Der Braun Silk-épil 5 5/890 mit SensoSmart

Abb.: Ideal für Einsteiger! Der Braun Silk-épil 5 überzeugt trotz kleinen Epilierkopf. Mit dem Blau einer der „männlichsten“ Epilierer.

Auch wenn der Braun Silk-èpil 9 mein klarer Sieger ist, möchte ich dir noch weitere Alternativen vorstellen die sich nicht verstecken müssen. Auch dieses Modell ist aus dem Hause Braun. Der Braun Silk-epil 5 5/890 ist im Vergleich zum Silk-epil 9 etwa 30% günstiger. 

Im Vergleich zum Silk-épil 9 hat er einen schmaleren Epilierkopf (28 statt 40 Pinzetten) und erfasst dementsprechend weniger Haare auf einmal. Aus diesem Grund ist er besonders für die Männer mit weniger Haarwuchs interessant. Wegen dieser Eigenschaft wird er auch gerne als Einsteigermodell bezeichnet.

Der große Bewegungsradius erlaubt eine angenehme und leichte Anwendung. Alle Haare, egal an welchen Körperbereichen, werden gründlich erfasst. Mit seinen 28 Pinzetten werden kurze Haare als auch die längeren Haare schnell und gründlich entfernt.

Das Zubehör mit 5 Teilen kann sich sehen lassen. Dazu zählt neben dem Massageroller und Aufbewahrungsbeutel auch ein Rasier- und Trimmaufsatz mit dem die Haare vor der Epilation auf eine angenehme Länge gebracht werden kann.

Der Epilierer ist trocken als auch unter Wasser zu verwenden. Die Vibrationsfunktion und die neue SensoSmart Andrucktechnologie machen das Epilieren noch mit dem Silk-epil 5 sehr angenehm.

Mein Fazit: Der Braun Silk-epil 5 ist ein sehr gutes Einsteigermodell und braucht sich vor dem großen Silk-épil 9 nicht zu verstecken. Die Ergebnisse sind trotz weniger Pinzetten überzeugend. Auch sonst bietet dieser viele technische Hilfsmittel für das Epilieren am männlichen Körper. Die Farbe Blau ist nur ein schöner Nebeneffekt. Für einige Männer aber bestimmt nicht unwichtig in einer Welt voller Damenepilierer.

Jetzt den Braun Silk-èpil 5 kaufen bei:

> Preis bei Amazon.de
> Preis bei MediaMarkt.de
> Preis bei OTTO.de
> Preise bei Ebay.de

.


Wie funktioniert ein Epilierer?

Die Funktionsweise eines Epilierer ist simpel. Das Epilieren ist eine temporäre Haarentfernungsmethode, im Gegensatz zur dauerhaften Haarentfernung (z.B. IPL und Laser) werden die Haarwurzeln nicht dauerhaft zerstört. Die Haare wachsen also wieder nach, was je nach Haartyp bis zu 6 Wochen dauern kann.

Anstatt die Haare einzeln mit nur einer Pinzette zu entfernen, sind es beim Epiliergerät wie z.B. dem Braun Silk-epil 9 bis zu 40 Pinzetten die gleichzeitig arbeiten. Der Epilierkopf ist so entwickelt, dass er im perfekten Winkel zur Haut selbst die kürzesten Männerhaare greift.

Viele Geräte sind zu 100 Prozent wasserdicht und lassen sich wunderbar in der Dusche oder Badewanne anwenden. Das warme Wasser sorgt dafür das die Schmerzen die beim herausziehen der Haarwurzel erträglicher sind.


Für welche Körperregionen ist der Epilierer für Männer geeignet?

Der Epilierer zur Haarentfernung ist für viele Körperbereiche der Männer geeignet. Um mehr Informationen über die Haarentfernung an den einzelnen Körperregionen zu bekommen, klicke auf den Körperbereich im Bild.

Abb.: Ist der Epilierer für dein Haarproblem geeignet? Klicke auf den Körperbereich für mehr Infos und Alternativen!

Besonders beliebt ist der Epilierer für die Enthaarung der Brust und den Bauchhaaren. Hier lassen sich die Haare schnell und einfach entfernen. Selbstverständlich lassen sich auch die Beinhaare oder den Achselhaare damit entfernen.

Ich persönlich (Hier mehr über mich erfahren) habe mit dem Epilierer lange Zeit meine Rückenhaare entfernt und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ganz ohne Hilfe ist es etwas schwer aber nicht unmöglich. Die Hilfe einer weiteren Person ist aber von Vorteil.

Mein Tipp für den Rücken: Für die ungelenken zwischen euch gibt es die Möglichkeit die Haare mit einem Rückenrasierer alleine zu entfernen. Ganz ohne Hilfe. 

Mit etwas Vorsicht kann der Epilierer auch die Haare im Intimbereich entfernen oder die unliebsamen Arschhaare.</strong id=“tipps“>


Richtig Epilieren – Tipps zur Anwendung

Eines vorweg: Der erste Einsatz mit einem Epiliergerät ist der schmerzhafteste, danach wird jede Behandlung angenehmer.

Aber warum? Weil bei der ersten Anwendung die meisten Haare entfernt werden und die Haare dann unterschiedlich schnell nachwachsen. Bei den folgenden Anwednungen werden deshalb weniger Haare vom Epilierer erfasst und entfernt.

Bevor Du mit dem Epilieren deiner Haare beginnst, solltest Du die besonders langen Haare stutzen. Viele Epilierer haben bereits schon Aufsätze zum Trimmen im Lieferumfang. Haare die zu lang sind können sich im Epilieraufsatz verfangen. Bei einer Haarlänge von 2-5 mm verringert sich außerdem das Schmerzempfinden.

Des weiteren rate ich Dir, wenn Du den Epilierer nicht im Wasser anwendest, deine Haut vorher gründlich zu reinigen. Bakterien können sonst in den offenen Haarkanal kommen und Entzündungen und Pickel verursachen.

Um Rötungen und Juckreitz zu verhindern, empfehle ich Dir, vor der Anwendung die Haut ca. 20-30 Sekunden lang zu kühlen. Dieses kannst Du mit einem handelsüblichen Kühlkissen machen.

Beim Epilieren solltest Du darauf achten den Epilierer entgegen der Wuchsrichtung anzuwenden. So werden am besten alle Haare vom Epilierer erwischt. Außerdem sollte der Epilierer im 90° Winkel zum Körper sein. Hier ist aber jedes Gerät ein wenig anders in der Handhabung, meine Erfahrungen beruhen auf dem BRAUN Silk-épil 9 (inklusive Rasierer-, Trimmeraufsatz). Mit ein wenig experimentieren gelingt Dir aber schnell das beste Epilierergebnis. 

Um die Schmerzen weiter zu verringern solltest Du die Haut mit der anderen Hand ein wenig straffen.

Nach der Anwendung solltest Du mit einer After Shave Creme die behandelte Stelle eincremen. Die Creme sorgt für eine angenehme Kühlung und verhindert die Entstehung von Pickeln und Pusteln. Ich nutze dafür das Nivea Men Sensitive After Shave Balsam

Zum Schluss sollte der Epilierer gründlich gereinigt werden um die Langlebigkeit und die Hygiene zu gewährleisten.


Vorteile Epilierer für Männer

  • Der größte Vorteil, bei der Epilation werden die unbeliebten Körperhaare mitsamt der Haarwurzel entfernt. Dies sorgt dafür das die Haare erst nach 5-6 Wochen wieder sichtbar werden
  • Den Epilierer kannst du für alle Körperregionen verwenden. Brusthaare, Rückenhaare, Beinhaare, Armhaare und Achselhaare können somit den Garaus gemacht werden. Einzig bei der Intimrasur solltest du vorsichtig sein.
  • Die Haare werden auf Dauer dünner und wachsen somit weicher nach als dies beim rasieren der Fall ist. Die nachfolgenden Anwendungen mit dem Epilierer sind somit weniger Schmerzhaft.
  • Das Schmerzempfinden ist bei jedem Mann anders. Grundsätzlich kann ich über das Epilieren sagen, dass es angenehmer ist als die Haare mit Wachs zu entfernen. Das liegt an der bereits erwähnten Technologie der Epilierköpfe die optimal den Bedingungen der Haut und der Haare angepasst sind

Nachteile Epilierer für Männer

  • Wie schon erwähnt, die Epilation kann im Vergleich zu anderen Haarentfernungmethoden recht schmerzhaft sein. Außerdem können nach der Anwendung Reizungen der Haut auftreten. Hier sollte man die betroffenen Regionen mit entsprechenden Pflegeprodukten nachbehandeln.
  • Wenn du bei der Auswahl eines Epilierer auf das Design wert legst, ist die Auswahl nicht sehr groß. Die meisten Modelle sind eher feminin in Rosa und Rot gehalten. Männerfarben sucht man vergebens.
  • Die Rückenhaare kannst du nur mit Hilfe epilieren. Das bedeutet, wenn dich Rückenhaare plagen und du keine Unterstützung hast, musst du zu anderen Haarentfernungmethoden greifen z.B einem Rückenrasierer.

Fragen und Antworten + Mein Fazit

Nachfolgend möchte ich Dir einige Fragen zum Thema Epilierer/Epilieren für Männer beantworten die mir einige Leser meiner Seite gestellt haben. Solltest Du Fragen haben die hier nicht beantwortet werden, dann schreibe mit eine E-Mail.

Frage 1 : Wachsen die Haare nach dem Epilieren langsamer nach?

Nein! Die Haare wachsen nach dem Epilieren nicht langsamer. Da die Haare aber mitsamt der Wurzel entfernt werden, dauert es es länger bis diese wieder sichtbar erscheinen. An der Geschwindikeit des Wachstums änder sich nichts.

Frage 2 : Wie kann man die Schmerzen beim Epilieren lindern oder verhindern?

Gegen die Schmerzen hilft vorheriges Kühlen mit einem Kühlpad. Außerdem empfinden viele Männer die Epilation unter Wasser weniger schmerzhaft. Während der Epilation ist es hilfreich die Haut ein wenig zu straffen. Wenn überhaupt nichts mehr hilft, gibt es noch eine Betäubungscreme

Epilierer für Männer – Mein Fazit

In der Welt der Haarentfernung hat der Epilierer in meinen Augen bei den Männern bisher nicht den Stellenwert den er Verdient. Oft werden Epilierer mit Frauen in Verbindung gebracht. Dabei ist der Epilierer auch für das Männerhaar bestens geeignet. Epilierer wie der von mir getestete Braun Silk-èpil 9 entfernen die Haare mitsamt der Wurzel. Anders als die oberflächliche Rasur mit herkömmlichen Körperrasierer, sind die Haare nach dem Epilieren für mehrere Wochen verschwunden.

Ein weiterer Vorzug von Epiliergeräten ist deren Fähigkeit verschiedene Aufsätze zu verwenden. So kann der Epilierkopf mit einem Rasierer- oder Trimmeraufsatz getauscht werden. Ähnlich wie bei einem Multigrommer, welcher das Epilieren aber nicht beherrscht.

Jeder Mann sollte sich Gedanken machen, ob er dem Epilierer nicht eine berechtigte Chance einräumt seine Haare zu entfernen. Wem das regelmäßige Rasieren der Körperhaare leid ist, kann mit einem Epilierer Abhilfe schaffen. Langfristigere Enthaarungsergebnisse bietet ansonsten nur das IPL-Gerät zur dauerhaften Haarentfernung.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

4.6/5 19 ratings